Jugendturnier und Vereinsmeisterschaft

 

Am Sonntag, 19.03.2017 fand in Euernbach wie jedes Jahr im März ein Jugendturnier für alle Reiter bis 18 Jahre statt. Eine tolle Gelegenheit für noch unerfahrene Reiter mal ein bisschen Turnierluft zu schnuppern. Als Richter stellten sich freundlicherweise Michaela Ketzler, Lucia Wolkersdorfer und Michael Kirchner zur Verfügung.

Der Tag begann mit einer Führzügelkasse für die jüngsten Nachwuchsreiter.  Hier konnte sich Lina Rankl mit Sir Toby an die Spitze setzen, gefolgt von Elena Schlittenbauer mit Kleiner Donner und Madleine Höhne mit Baby auf Platz zwei und drei.
Weiter ging es dann mit einer Dressurprüfung Kl. E für die schon erfahreneren Kinder und Jugendlichen. Die Prüfung wurde getrennt in Schulpferde- und Privatpferdereiter gerichtet. Die Abteilung der Schulpferde konnte Jacqueline Wegler mit Schorschi (7,0) gewinnen. Auf Platz zwei landete Antonia Hainz mit Moritz (6,8), vor Alina Bodersen mit Nils (6,6)  auf Platz drei. Bei den Privatpferden gewann Leonie Tuscher mit Rayman (7,3) vor Christina Herrman mit Hella (7,2) und Elena Dick mit Domingo (6,8).
Für alle springbegeisterten Nachwuchsreiter fanden außerdem noch eine Caprilli-Prüfung und eine Springprüfung Kl. E statt. Bei der Caprilli Prüfung überzeugten Antonia Hainz und Moritz (6,5) erneut und sicherten sich somit Platz eins. Auf Platz zwei und drei reihen sich Alina Bodersen mit Kleiner Donner (6,3) und Elena Dick mit Domingo (6,2) ein.
Im E-Springen wurde es dann noch einmal etwas anspruchsvoller. Melanie Maier und Queeny (6,8) meisterten die Herausforderung am besten und gewannen die Prüfung  vor Valentina Schmidt mit Francesco (6,5) und Michelle Zachert (6,3) ebenfalls mit Francesco.

Neben dem Jugendturnier wurden letzten Sonntag außerdem noch die neuen Vereinsmeister in Dressur und Springen ermittelt. Die Vereinsmeisterschaft Dressur wurde in einer Dressurprüfung Kl. A entschieden. Nina Meyer mit Reitponywallach Django konnte mit einer schönen Runde die Richter überzeugen. Sie sicherte sich mit einer Wertnote von 7,8 den Titel der Vereinsmeisterin 2017. Die Silbermedaille ging an Alexandra Roder mit Charmeur und der Wertnote 7,2. Drittplatziert wurde Svenja Maier-Stein mit Sterntaler (7,0).
 

Vereinsmeister_2017_Dressur


Letzte Prüfung des Tages war eine Springprüfung Kl. A mit Stechen, die zur Entscheidung für die Vereinsmeisterschaft Springen diente. Lediglich zwei der sechs Teilnehmer konnten den Grundparcour fehlerfrei absolvieren. Somit machten es Sophie Schwappacher und Stefanie Probst im Stechen nochmal spannend. Im etwas erhöhten und verkürzten Stechparcour machten Sophie Schwappacher und Delenio Royal einen Fehler. Stefanie Probst blieb mit Diara erneut fehlerfrei und konnte sich zum zweiten Mal (nach 2015) den Titel der Vereinsmeisterin 2017 im Springen sichern. Antonia Schöpf und Crispy Humpty-Dumpty erreichten mit dem schnellsten vierfehler Ritt im Grundparcour noch den Bronze-Rang.

 

Vereinsmeister_2017_Springen


Wir danken unseren Richtern und allen Helfern für die Unterstützung und die reibungslose Organisation des Turniers. Außerdem bedanken wir uns herzlich bei Reginas Reitsport Passage aus Scheyern, die für alle Prüfungen Ehrenpreise sponsorte.

EB-logo_alt-Startseite

Pferdefreunde Euernbach e.V.